Welle: Erdball

Welle: Erdball ist eine Musikgruppe aus dem deutschsprachigen Minimal-Electro- und Electropop-Umfeld, die 1990 unter dem Namen Honigmond gegründet wurde. Später folgte der Name Feindsender 64.3, bis schließlich 1993 der Name Welle: Erdball gefunden wurde.

8
PUNKTE

Welle: Erdball – Engelstrompeten & Teufelsposaunen

C:64 - Chiptunes treffen auf Klassik

Mittlerweile könnte man denken, das Thema „Grufti-Kapelle lässt eigene Mucke in klassische Musik transformieren“ sei hinlänglich bedient worden. Aber scheinbar zieht das Gothic meets Klassik Festival immer noch genügend Leute an...
7.8
PUNKTE

Welle: Erdball – Die Unsichtbaren

Das Funkhaus erfindet sich nicht neu, wirkt dennoch frischzellenkuriert

Um Sie an dieser Stelle noch einmal kurz ins Boot zu holen: Am 11. Oktober dieses Jahres erscheint mit „Die Unsichtbaren“ eine neue Schallplatte von Welle: Erdball, die als Vorbote des kommenden...

„Die Unsichtbaren“: Neue Schallplatte von Welle: Erdball erscheint am 11. Oktober 2019

"Denn während man den elektronischen Klängen lauscht, findet man sich selbst im Autokino wieder, in dem die Film-Monster plötzlich Wirklichkeit werden"

Dingdong, hier ist das erste deutsche Music Evangelists mit dem Tagesthema: Hannover. Personelle Veränderungen sind in der langen Geschichte des Senders Welle: Erdball ja nichts Neues. Immer wieder sind (vor allem) Moderatorinnen gekommen und auch wieder...
7.8
PUNKTE

Welle: Erdball – 1000 Engel

„100 % WELLE: ERDBALL“ sagt ein Sticker auf der Verpackung und trifft damit den Punkt - wie immer

Neues vom Sender Welle: Erdball bekommt ihr ab dem 18. März mit ihrer EP „1000 Engel“. Der Titel kommt euch bekannt vor? Kein Wunder, denn hier handelt es sich um die...

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 90 anderen Abonnenten an