Samsas Traum

Samsas Traum ist ein deutschsprachiges Musikprojekt, das 1996 von Alexander Kaschte in Deutschland gegründet wurde. Am 1. März 1999, auf den Tag genau drei Jahre nach ihrer Gründung, unterschrieb die Band einen Plattenvertrag mit dem Label Trisol Music Group. Der Name der Band leitet sich von Franz Kafkas Protagonisten Gregor Samsa aus seiner Erzählung Die Verwandlung ab, die wie folgt beginnt: „Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.“ Dieses Zitat findet Verwendung im Lied Elite, welches das Debütalbum Die Liebe Gottes eröffnet.

Wer nicht auf Facebook unterwegs ist oder regelmäßig bei Indiegogo nach unterstützenswerten Projekten stöbert, hat es vielleicht bisher noch gar nicht mitbekommen: auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo läuft derzeit eine Kampagne für das nächste offizielle Samsas Traum-Album „Scheiden tut...
9.7
PUNKTE

Samsas Traum – Poesie: Friedrichs Geschichte

Eine der wichtigsten musikalischen Geschichtsstunden überhaupt

An Samsas Traum scheiden sich die Geister. Diese Band polarisiert wie kaum eine andere. Gerade erst führte ich diesbezüglich Gespräche mit Freund:innen. Für die einen ist die Band um Alexander Kaschte...

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 90 anderen Abonnenten an