Acretongue


9.2
PUNKTE

Acretongue – Ghost Nocturne

"Ich schlafe auch generell nicht so gut, also wurde der Großteil dieses Albums entweder spät in der Nacht oder in den frühen Morgenstunden geschaffen. In all dieser Stille fühlte ich mich oft, als wäre ich ein Geist, der mitten in der Nacht durch eine Wüste treibt – der einzige, der meilenweit unterwegs ist – ruhig, friedlich, dunkel. Daraus entstand die Idee für das Konzept und den Titel des Albums"

Das Jahr 2011 war ein bemerkenswertes Jahr. Eines, das so manche Zäsur mit sich brachte und in vielerlei Hinsicht den Lauf der Dinge veränderte. Was war passiert? Nun, einerseits ist natürlich...

Neues Acretongue-Album „Ghost Nocturne“ erscheint am 1. Februar 2019 via Dependent – endlich!

"Aufgrund des Schlafmangels ereignen sich ungewöhnliche Dinge und so sind einige der Tracks sehr introspektiv - man neigt dazu, einige Dinge in der ganzen Stille anders zu betrachten, die Musik bekommt mehr Gewicht. Andere Tracks sind konzeptueller, aber alle sind irgendwie mit dem Hauptthema der Nacht und des Dunklen verbunden, sei es durch Texte oder die Sounds, alle haben ein Element der Nacht in sich"

Manchmal passiert es dass Musiker:innen auf den Plan treten, die scheinbar mit solcher Kreativität gesegnet sind, dass ihre Alben, obwohl schon vor Jahren erschienen, auch heute noch nichts weniger als wegweisend...
8.6
PUNKTE

Seadrake – Lower Than This (Someday)

Kraftvolle dunkle, elektronische Pop-Musik at it's best

Es gibt so Dinge, die sind ganz plötzlich einfach irgendwie da. So wie diese Single von Seadrake hier. Und überhaupt Seadrake als solches. Mal kurz die Hand gehoben, wer das Stockholmer-Züricher-Trio...
8.7
PUNKTE

Seabound – Speak In Storms

"Die Charaktere auf „Speak In Storms“ sind auf der Suche, sie sind auf der Flucht, sie sind auf der Jagd – Tag und Nacht"

Bisher lediglich drei Alben (vier, wenn man eine erneute Veröffentlichung mit einberechnet) haben sie bisher im Kasten, das letzte „richtige“ Studioalbum liegt auch schon gute acht Jahre zurück. Und dennoch bekommen...

Seabound: Neues Album „Speak In Storms“ ist fertig, Veröffentlichung voraussichtlich Februar 2014

"Wir waren an einigen Stellen übrigens selbst überrascht, wie anders und stark die einzelnen Songs im Gesamtkonzept des Albums wirken, und wie rund und stimmig am Ende alles geworden ist"

Das sehnsüchtigst und mit großer Spannung erwartete neue Album wird wie gehabt über ihr Haus- und Hoflabel Dependent veröffentlicht werden und – oh zusätzliche Freude! – eine Bonus-CD beinhalten. Seabound selbst haben ein paar Gedanken...