Quelle: Transgressive Records / PIAS

The Nearer The Fountain, More Pure The Stream Flows: Neues Soloalbum von Damon Albarn erscheint im November 2021

Inspiriert von den Landschaften Islands

Wie schnell die Zeit vergeht wird manchmal auch durch harmlose Nebensätze deutlich. Nämlich zum Beispiel dann, wenn eben solche Nebensätze erklären, dass die Person, um die es geht, auf eine bereits mehr als 30-jährige Karriere zurückblicken kann. So wie im Falle von Damon Albarn. War es nicht erst erst gerade eben, dass uns BlursSong 2“ einen neuen Scheitel gezimmert hatte? Gefühlt sicherlich, war aber trotzdem schon 1997 und auf Blurs bereits fünften, schlicht selbstbetitelten Album enthalten. Nach Blur folgten die Gorillaz, The Good, the Bad & the Queen und wenigstens zwei Soloalben. Und in Sachen Soloalben steht nun Nachschub vor der Tür. Am 12. November 2021 wird „The Nearer The Fountain, More Pure The Stream Flows“ via Transgressive Records erscheinen.

Albarn, der inzwischen auch Staatsbürger Islands ist, ließ sich von der wunderschönen Landschaften Islands inspirieren. Ursprünglich sollte „The Nearer The Fountain, More Pure The Stream Flows“ ein langes, rein instrumentales Stück werden. Nach einem Umzug nach Devon, kurz vor dem Lockdown im vergangenen Jahr, und dem Umbau einer Scheune zu einem Studio, wurde aus diesem einen langen Stück elf ganz eigenständige Songs.

Ich war auf meiner ganz eigenen finsteren Reise, während ich diese Platte gemacht habe, und das hat mich zu der Überzeugung gebracht, dass eine reine Kraftquelle noch existieren könnte“, wird Albarn bezüglich des anstehenden Albums zitiert. Weiterhin heißt es in der offiziellen Ankündigung: Ausgedehnte orchestrale Arrangements schmiegen sich an intime Melodien, schräge Akkorde treffen auf aufwühlende, aber schwer einzuordnende Sounds, während Albarn als Geschichtenerzähler Themen wie Zerbrechlichkeit, Verlustängste und Wiedergeburt für sich selber einordnet.

Der November ist noch einigermaßen weit weg, einen allerersten Eindruck darüber, was da auf uns zukommt, könnt Ihr Euch aber schon jetzt verschaffen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0ieW91dHViZS1wbGF5ZXIiIHdpZHRoPSIxMjAwIiBoZWlnaHQ9IjY3NSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC95TGZaSFdOWFozTT92ZXJzaW9uPTMmIzAzODtyZWw9MSYjMDM4O3Nob3dzZWFyY2g9MCYjMDM4O3Nob3dpbmZvPTEmIzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJiMwMzg7ZnM9MSYjMDM4O2hsPWRlLURFJiMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiYjMDM4O3dtb2RlPXRyYW5zcGFyZW50IiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49InRydWUiIHN0eWxlPSJib3JkZXI6MDsiIHNhbmRib3g9ImFsbG93LXNjcmlwdHMgYWxsb3ctc2FtZS1vcmlnaW4gYWxsb3ctcG9wdXBzIGFsbG93LXByZXNlbnRhdGlvbiI+PC9pZnJhbWU+
Erscheinungsdatum
12. November 2021
BAND/KÜNSTLER:IN
Damon Albarn
ALBUM
The Nearer The Fountain, More Pure The Stream Flows
LABEL
Transgressive Records
WERBUNG (PROVISIONSLINK)