Foto: Roman Jasiek / Music Evangelists

Thyx: Neues Projekt von mind.in.a.box – Mastermind Stefan Poiss am Start

Freunde und Fans, die auf die den ziemlich abgefahrenen, in der Electro-Landschaft ziemlich einzigartigen Sound von mind.in.a.box stehen, sollten jetzt mal genauer mitlesen: mind.in.a.box-Mastermind Stefan Poiss scheint mit diesem einem, was den Output an Veröffentlichungen angeht doch ziemlich überschaubaren Projekt etwas unterfordert gewesen zu sein. Oder er suchte einfach nur so nach einem weiteren Beschäftigungsfeld. Was auch immer die genaue Motivation gewesen sein mag – Fakt ist, mit Thyx hat er ein neues Projekt am Start, dessen erste Single “Into The Realm” nun unter anderem bei iTunes geladen werden kann.

Thyx ist noch ein sehr junges Projekt, laut Angaben von Herrn Poiss erst im Januar 2011 gegründet. Und “Into The Realm” ist eine klare Empfehlung für all die Hörer, denen die Marschrichtung, die mind.in.a.box auf ihrem letzten, “richtigen” Album “Crossroads” eingeschlagen haben, gefallen hat. Bereits damals war vor allem gesangstechnisch die Orientierung weg vom rein verfremdeten Gesang zu einem wesentlich wärmeren, organischen Klang ziemlich deutlich. Ein Weg, den Poiss (zumindest) auf “Into The Realm” konsequent weiterverfolgt. Aber auch musikalisch sind viele miab-Anleihen zu finden: sehr weitläufige Soundflächen, gemächliches Tempo, stimmungsvolle, träumerische Atmosphäre. Stefan sagt, der Song sei aus einem Bauchgefühl heraus entstanden. Wie auch immer das ausgesehen haben mag, herausgekommen ist ein cooler Song, der natürlich unverkennbar die Handschrift des miab-Masterminds trägt, dennoch über eine schicke Eigenständigkeit verfügt, die ihn von der Masse gesichtsloser Mitbewerber abhebt, die sich lieber auf belangloses 0815-Geballer beschränken.

Niemand, von Stefan Poiss vielleicht abgesehen, weiß, wohin die Reise mit Thyx gehen wird. Aber als Appetitanreger ist “Into The Realm” schon mal große Klasse und eine klare Empfehlung für alle, die nach “R.E.T.R.O.” endlich mal wieder das gewohne miab-Feeling, kombiniert mit einem Hauch des Unbekannten, des Neuen erleben wollen. Passend zum Titel des Songs ist “Into The Realm” quasi wie die Pforte in eine neue Welt, die wir demnächst betreten dürfen. Wir jedenfalls bleiben hier definitiv am Ball!